Impressum  |  

Kontakt  |  

Wir über Uns  |  

Partner  |  

Sie sind hier: 

>> Bundesstaat Bahia  >> Norden Bahias bis Salvador 

Norden Bahias bis Salvador

Norden Bahias bis Salvador

Norden Bahias bis Salvador

Dieser Teil von Bahia ist weniger dicht besiedelt. An den paradiesischen Stränden ist es windiger als im Süden und deswegen gibt es auch mehr Wellen. Den Stränden sind zum Teil Riffe vorgelagert, die als Wellenbrecher wirken. Seit der Staat die Küstenstrasse ausgebaut und Linha Verde getauft hat, werden vermehrt Pousadas, Hotels und touristische Einrichtungen gebaut. Die ideale Strasse für eine Tour mit dem Mietwagen oder Motorrad. Bei schlechtem Wetter sollte man aber nicht jede ungeteerte Seitenstrasse testen. Man könnte z.B. in einer Pfütze, die schon mal einen halben Meter tief sein kann, ein Nummernschild verlieren. Wir waren nicht die einzigen, denen das passiert ist. Vom Rodoviario = Busbahnhof in Salvador fahren diverse Busse. In allen Küstenorten gibt es wenigstens Pousadas. Auch einige Spitzenklasse Hotels liegen an der Linha Verde. Vor allem in Richtung Salvador nehmen die Wochenendhäuser und von hohen Mauern umgebenen Condominiums zu. Die Landschaft bis Praia do Forte ist ziemlich flach, danach wird es allmählich hügelliger. Eukalyptus- und Kokosplantagen, aber auch Urwald bestimmen das Bild. Hinter den Dünen am Meer gibt es viele Seen, die teilweise mit Seerosen, Schilf und anderen Pflanzen zugewachsen sind. Besonders schön sind die Flußmündungen.


Salvador da Bahia